Baumriesenmutter

Baumriesen beginnen ihr Leben als Schösslinge und entwickeln erst ein Bewusstsein, wenn der Saft des Baumes mit Drachenblut versetzt wird, das ihn zu magischem Leben erweckt. Je nach Art des Baums können Baumriesen geschlechtslos sein oder männliche oder weibliche Merkmale zeigen. Baumriesenmütter sind normalerweise sehr auf den Schutz von Elfen und anderen Waldbewohnern bedacht.

Kaspars Kommentar

"Ich könnte Euch einen Vortrag über die Vermehrung von Pflanzen und geschlechtsbildende Gametophyten, Blumen, Staubblätter und Pistillen halten, aber stattdessen lasse ich Euch lieber weiter über die Wunder der Natur staunen."