Waldfestung

Die Elfen sind anmutige und geduldige Seelen und leben in großer Harmonie mit dem Land und den Wäldern, im Einklang mit Sylanna, der Drachengöttin der Erde. Ihr bedächtiges Wesen und ihre uralte Weisheit finden sich in ihrer Haltung zum Leben und zur Götterverehrung wieder. Sie betrachten Wälder und Lebewesen als ihre Verantwortlichkeit und schrecken nicht davor zurück, ihre Schänder zu bestrafen.

Ein paar Jahre vor der Zweiten Blutmondfinsternis entschied Hochkönig Arniel unter dem Einfluss einer Bande von Schmeichlern, die elfische Macht sei zu dezentralisiert und die traditionelle Art der Wahl des obersten Herrschers (durch eine gemeinsame Vision der Druiden) sei unzuverlässig. Er usurpierte die Macht der lokalen elfischen Könige, raubte den Druiden ihre Autorität und führte das Erbkönigtum ein.

Von den verschiedenen Rebellen, die sich ihm widersetzten, erlangte Königin Tuidhana die traurigste Berühmtheit. Der Konflikt zwischen Arniel und Tuidhana eskalierte zu einem offenen Krieg, bis Brythigga, die Mutter der Bäume und Heimat des ursprünglichen Königshauses, niederbrannte und nur noch eine schwarze Narbe zurückblieb, wo nichts je wieder wachsen würde. Hochkönig Arniel verbrannte bei lebendigem Leib in den Flammen.

Der Ort, wo Brythigga gestanden hatte, wurde von den Landkarten getilgt, und bis zum heutigen Tag geht kein Elf jemals dorthin. Eine andere Mutter der Bäume wurde geweiht, tief in den Wäldern verborgen, doch kein Elf würde jemals mit Außenseitern über sie reden.

Jahrhunderte sind vergangen, doch zwischen den Elfen und Tuidhanas Volk - nun als Dunkelelfen bekannt - herrschen weiterhin unvermindert hohe Spannungen. Der aktuelle Hochkönig Alaron stellt nun langsam wieder stärkere Bande zu den anderen Nationen her.

Merkmale

Rache der Natur

Die Elfen verzeihen es nicht, wenn jemand der Natur Schaden zufügt. Ist ein Gegner einmal als Feind der Natur gebrandmarkt, sind die Elfen erst dann zufrieden, wenn er völlig vernichtet ist und sein Leichnam das Erdreich düngt.

Bewahrer der Harmonie

Die Mehrheit der Elfen sucht immer noch Schutz beim Drachen der Erde. Sie wiederum sind die Bewahrer der Erde geworden, insbesondere allen Lebens, das auf ihr gedeiht, sei es Pflanze oder Tier.

Guerilla-Meister

Die Taktik der Elfen heißt Beweglichkeit – sie sind Meister des Rückzugs, der den Feind in eine unvorteilhafte Position lockt. Jäger und Druiden schießen aus der Deckung, wechseln die Stellung und schießen erneut. Je mehr Verwirrung Pfeile und Zauber aus der Ferne stiften, desto besser.

Waldkriegführung

Elfische Armeen setzen sich außerdem aus einer ganzen Reihe verbündeter Geistwesen zusammen: Nymphen und Feen aus dem Feenvolk, Baumriesen und Dryaden aus den Tiefen des Waldes, Sonnenhirsche und Mondrehe, alle schließen sich den Elfen bei ihren Schlachten bereitwillig an.