Traumwandler

Um Traumwandler zu werden, muss ein Schamane zunächst eine Traumreise in die Geisterwelt unternehmen, um den Geistern seiner Vorfahren zu begegnen. Nachdem er auf dieser Reise das in Leib und Seele tobende Chaos gebändigt hat, kann der Traumwandler die Kräfte von Mutter Erde nutzen, um seinen Stamm mit heilenden Ritualen und offensiver Magie zu unterstützen.

Kaspars Kommentar

„Wie wir in den Siebenstädten immer gesagt haben, eines Mannes Traum ist eines anderen Nachtmahr ...“