Lavaelementar

Lavaelementare sind Kreaturen aus geschmolzenem Fels und Lava und können zahlreiche Gestalten annehmen. Man findet sie auf den Hängen der großen Vulkane Grimheims, wo sie sich in der Nähe fließender Lavaströme oft spontan bilden. Die Runenpriester haben die Fähigkeit, diese magischen Wesen zu binden und für die Zwerge dienstbar zu machen.

Kaspars Kommentar

Unter den Runenpriestern wird schon seit Ewigkeiten diskutiert, ob Lavaelementare an Feuer oder Erde oder gar beides gebunden sind.


Feuer-Immunität

Schaden und negative Effekte von Feuerzaubern haben keine Auswirkungen auf diese Kreatur. Von Kreaturen angerichteter Schaden (Feuer) wird um 50 % vermindert.

Wasser-Anfälligkeit

Der Kreatur zugefügter Schaden (Wasser) steigert sich um 25 %.

Magmaelementar

Magmaelementare sind die größere Form der Lavaelementare und entstehen nur bei den spektakulärsten (und katastrophalsten) Vulkanausbrüchen. Diese Geister sind unaufhaltsame Naturgewalten, die unbarmherzig vorrücken und alles verbrennen, was ihnen in die Quere kommt.

Kaspars Kommentar

Ursprünglich konnten die Zwerge diese Kreaturen nur durch Zerstörung Einhalt gebieten (was keine geringe Leistung ist), aber schließlich fanden sie heraus, dass sie die Magmaelementare mit ganz bestimmten Runen steuern können.


Feuer-Immunität

Schaden und negative Effekte von Feuerzaubern haben keine Auswirkungen auf diese Kreatur. Von Kreaturen angerichteter Schaden (Feuer) wird um 50 % vermindert.

Wasser-Anfälligkeit

Der Kreatur zugefügter Schaden (Wasser) steigert sich um 25 %.

Magmateich

Erschafft eine 3x3 Felder große Aura, wo die Kreatur gerade steht. Jeder Kreatur im Wirkungsbereich dieser Aura wird Schaden (Feuer) zugefügt.