Meuchler

Der Meuchler der Dunkelelfen ist wie der Schatten Malassas. Meuchler bewegen sich zwischen den Schatten und haben die Kunst gemeistert, ihrer Zielperson einen Dolch zwischen die Schultern zu pflanzen. Der Meuchler ist gewöhnlich schwarz gekleidet, und seine Lieblingswaffen sind ein Paar spitze Dolche mit gezähnter Klinge.

Kaspars Kommentar

"Ein junger Dunkelelf muss mehrere Künste beherrschen, um in Ygg-Chall zu überleben: Magie, Alchimie, Schwertkunst ... und natürlich die Kunst des Meuchelmordes."


Dolchstoß

Meuchler legen eine geradezu unheimliche Flinkheit an den Tag und verursachen gewaltigen Schaden, wenn sie von hinten angreifen, was den normalen vollen Überrumpelungsbonus steigert.

Schatten

Der Schatten ist ein Meuchler, der den Umgang mit Giften gemeistert hat. Seine Dolche sind mit einem mysteriösen spirituellen Gift durchwirkt, das langsam die Lebenskraft seiner Opfer verzehrt.

Kaspars Kommentar

"Alchimie ist das beliebteste Hobby der Dunkelelfen. Vor allem, wenn es dabei um die Erschaffung neuer Giftsorten geht ..."


Dolchstoß

Meuchler legen eine geradezu unheimliche Flinkheit an den Tag und verursachen gewaltigen Schaden, wenn sie von hinten angreifen, was den normalen vollen Überrumpelungsbonus steigert.

Keine Gegenwehr

Die Klinge des Schattens ist vergiftet und verursacht auch noch lange nach dem ersten Schnitt Schaden.